RFID-gestütztes Verpacken mit der Packtischanwendung it.x-pack


Die Packtischanwendung von itelligence nutzt RFID für die Automatisierung und Validierung von Verpackungsprozessen im finalen Versandschritt. Kernelement ist ein MICA basierter Mikrocontroller, der die RFID Hardware mit dem SAP ERP verbindet.

Zielsetzung
  • Beschleunigung von Packprozesse und Verladescannung
  • Maximale Sicherheit und Transparenz z.B. beim Versand von Gefahrgut
Leistungsumfang

Die Packtischanwendung it.x-pack ist ein eigenständiges Modul der it.x-press Lösung. Die Anwendung kann auf Ihre Bedarfe angepasst werden und erleichtert Ihren Mitarbeitern die tägliche Arbeit beim Verpacken Ihrer Sendungen. Sprechen Sie uns für Ihre individuelle Packlösung an.

Vorteile
  • IT-gestütztes Verpacken auf Liefer-und Transportebene
  • Entdeckung und Report von falschen oder falsch verpackten Materialien in Echtzeit
  • Vollautomatische Erkennung und Anlage der Handling Unit(s)
  • Identifizierung und Verprobung der verpackten Materialen

Die Packtischanwendung it.x-pack von itelligence nutzt RFID-Technologie für die Automatisierung und Validierung von Verpackungsprozessen im finalen Versandschritt. Kernelement ist ein Mikrocontroller (HARTING RF350, basierend auf MICA), der die RFID Hardware mit dem SAP ERP verbindet. Dieser hat direkten Zugang zu den RFID Informationen der zu verpackenden Produkte und erhält so die Verpackungsanweisungen. Die gleiche Technologie kommt noch einmal für die Verladeprüfung zum Einsatz.

Eingebettet ist die ganze Lösung in der Packtischanwendung it.x-pack aus dem it.x-press-Portfolio.

itelligence ist MICA.network Partner

Über uns

itelligence ist einer der international führenden IT-Komplettdienstleister im SAP-Umfeld mit rund 6.600 hochqualifizierten Mitarbeitern in 24 Ländern. itelligence bietet individuellen Lösungen in den aktuellen Innovationsthemen wie beispielsweise Internet of Things (IoT), Industrie 4.0 und digitale Transformation.