IIoT – Internet of Things für Industrie-Anwendungen

IoT Gateway für industrielle Anwendungen

Ein Industrial Internet of Things (IIoT) verbindet Maschinen/Anlagen/Geräte in einem industriellen Kontext über Internet-Technologien mit Cloud-basierten Anwendungen. Das Ziel ist der automatische Datenaustausch für Anwendungen wie Remote Service, Prozess-Automatisierung sowie die Analyse der gesammelten Daten z.B. für Produkt- und Service-Verbesserungen. IIoT und IoT sind im Prinzip identisch. Beide Begriffe finden im gleichen Maße Anwendung in der Industrie. Der Unterschied liegt vor allem in den Besonderheiten der Industrie in Bezug auf Art der Geräte und Anwendungen. In einem IoT-Netzwerk managen Cloud-basierte IoT-Plattformen zentral die Vernetzung der mitunter zahlreichen und unterschiedlichen Geräte und bieten entsprechende Analyse- und Visualisierungs-Funktionen.

IoT Gateways wie MICA® von HARTING stellen über Netzwerkkabel oder Mobilfunk die Verbindung der Endgeräte („Dinge“) zu dem Internet und damit zu der IoT Plattform her. Im Gegensatz zu reinen Gateways können auf der Feldebene vorherrschende Programmiersprachen und Protokolle problemlos berücksichtigt werden. Dadurch können auch ältere Maschinen und Anlagen im Sinne eines digitalen Retrofits in ein IoT-Netzwerk integriert werden. Software-Container erlauben zudem, mehrere Endgeräte über ein einzelnes Gateway zu vernetzen. Zusätzlich können mittels auf der MICA installierten Datenbank-Programme schon direkt an der Maschine Daten verarbeitet oder komprimiert werden. Dieses Edge Computing Konzept hilft, das Datenvolumen im IoT Netzwerk gering zu halten.

Use Cases im Kontext IoT

MICA.network Partner mit IoT Kompetenzen

Blog-Artikel im Kontext IoT

Plug&Play IIoT Kit überwacht Zustände von Maschinen

Die Unternehmen Bosch und HARTING bündeln ihre Kompetenzen in dem ersten am Markt erhältlichen Plug&Play IoT Starterkit für industrielle Anwendungen mit Schutzart IP 54. Damit lässt sich eine digitale Zustandsüberwachung von Maschinen und Anlagen jeglicher Art innerhalb kürzester Zeit und mit wenigen Handgriffen realisieren. Digitale Zustandsüberwachung anhand physikalischer Messwerte wie Temperatur oder Vibration ist ein … Continue reading Plug&Play IIoT Kit überwacht Zustände von Maschinen

Edge Analytics out of the Box

IBM und HARTING bündeln Technologien zur dezentralen Datenanalyse auf der MICA. IBM verpackt dafür zwei schlagkräftige Software-Lösungen in ein einen neuen Edge Analytics Container: Apache Edgent unterstützt bei der Verarbeitung von Datenströmen; mit IBM Informix steht eine speziell für Zeitreihen optimierte und besonders effiziente Datenbank bereit. Damit können große Datenmengen, wie sie häufig in IoT-Projekten … Continue reading Edge Analytics out of the Box

MICA auf dem IoT Solutions World Congress in Barcelona

Davon hätte jede Sekretärin um die Jahrhundertwende geträumt: Eine Maschine, die die Anzahl der Anschläge auf der Schreibmaschine misst. Was damals Technik ‚State-of-the-Art‘ war, ist heute genau das richtige Stück Maschinengeschichte, um die Digital Retrofit-Anwendung mit MICA auf dem weltweit wichtigsten IIoT Event vorzustellen. Die Anwendung, die eine historische Schreibmaschine über einen Sensor mit der … Continue reading MICA auf dem IoT Solutions World Congress in Barcelona

On-Demand-Webinar: ASSET TRACKING

Auf dem MICA.network EXPERT DAY am 21.09.2017 in Minden präsentierten Experten aus dem MICA.network geeignete Technologien, Lösungen und Anwendungsbeispiele rund um das Themengebiet Asset Tracking: Die digitale Integration von allen möglichen Gegenständen – was übrigens auch Personen in Industriebetrieben oder Krankenhäusern sein können. Die über 50 Teilnehmer lernten die Anwendungsmöglichkeiten der MICA mit verfügbaren Technologien wie … Continue reading On-Demand-Webinar: ASSET TRACKING

Industrial Internet of Things versus M2M – Was sind die Unterschiede?

Automatischer Informationsaustausch zwischen Maschinen, Anlagen und anderen Entitäten, ungeplante Ausfallzeiten reduzieren, Verbesserung des Servicemanagements. Alles Disziplinen, die sowohl M2M als auch IoT für sich beanspruchen. Wo liegen die Unterschiede? Machine-to-Machine: Proprietäre Punkt-zu-Punkt Kommunikation Die klassische Machine-to-Machine Kommunikation, kurz M2M, ist bei Industrie-Anwendungen fest etabliert. M2M-Anwendungen bestehen in der Regel aus Micro-Controllern eingebettet in einer Maschine, die … Continue reading Industrial Internet of Things versus M2M – Was sind die Unterschiede?

MICA zertifiziert für „Microsoft Azure for IoT“

Die HARTING MICA® ist jetzt auch für die Funktionsfähigkeit mit der Azure Cloud von Microsoft zertifiziert. Microsoft erhebt mit der Zertifizierung einen gewissen Anspruch an Endgeräte, die mit Microsoft Azure-Diensten arbeiten. Dazu hat MICA® eine Reihe spezieller von Microsoft bereitgestellter Tests durchlaufen, um die Funktionsfähigkeit der Hardware zu evaluieren. Mit den von Microsoft validierten Ergebnissen erfüllt MICA® die … Continue reading MICA zertifiziert für „Microsoft Azure for IoT“