Speicherung und Verarbeitung von Personendaten

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus unserem Angebot und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Server gespeichert und anonymisiert. Mit diesem Vorgang wird der Personenbezug der Daten umgehend, automatisch gelöscht.

  • Jeder Datensatz besteht im Wesentlichen aus:
  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • dem Namen der Datei
  • dem Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • IP-Adresse des Rechners, von dem die Anfrage ausging
  • der übertragenen Datenmenge
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers

Diese anonymisierten, gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet.

Sofern innerhalb unseres Internetangebots die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers stets auf ausdrücklich freiwilliger Basis und nur zur Erbringung des gewünschten Zwecks. Die Daten werden streng nach den gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet. Pflichtangaben sind dabei selbstverständlich als solche gekennzeichnet.

Ihre personenbezogenen Angaben werden ausschließlich zur Erfüllung eigener Geschäftszwecke (Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO) verarbeitet und gespeichert. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht unberechtigt an Dritte weitergegeben.

Personalisierte Zuordnungen der Nutzung unserer Angebote finden nur nach vorheriger erfolgter Einwilligung statt (s. unten).

HARTING nutzt Dritte als Dienstleister zur Verarbeitung von Daten einschließlich personenbezogener Daten im Rahmen der eigenen Geschäftszwecke, dies sind Cloudanbieter, Dienstleister für Aktivitäten–Analyse sowie Webanalysedienste. Näher Beschreibung zu diesen Dienstleistungen finden sich im folgenden Text.

Auf Anfrage können Sie jederzeit Auskunft über Art und Umfang der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Zusätzlich haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten.

 

Verantwortliche Ansprechpartner

Die verantwortliche Stelle für die Verarbeitung von Daten, die auf dieser Website und im Rahmen der Nutzung des Webshops gesammelt werden, ist die:

HARTING Deutschland GmbH & Co. KG, Simeonscarré 1, 32427 Minden
Tel.: 05772/47-0; E-Mail: info@HARTING.com

 

Der Ansprechpartner von HARTING ist:

Herr Dr. Laker, HARTING Stiftung & Co. KG, Marienwerderstraße 3, 32339 Espelkamp

Tel.: +49 5772 47848, E-Mail: datasecurity_de@HARTING.com

 

Den extern bestellten Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:

Jhcon.de, Dipl.-Ing. Jörg Hagen, Königstraße 50a, 30175 Hannover

Tel.: +49 5108 9090112, E-Mail: hagen@jhcon.de

 

Tracking Mechanismen

Tracking Mechanismen dienen den Betreibern einer Website dazu, die eingesetzten Online-Marketing-Maßnahmen anhand ihrer Wirkung zu kontrollieren und gegebenenfalls zu steuern. Synonym zu dem Begriff Tracking wird sehr häufig auch „Web Controlling“, „Web Analyse“ oder „Traffic Analyse“ verwendet. Tracking umschreibt die Erfolgskontrolle, Steuerung und Effizienzanalyse einer Website und der angewandten Online-Marketing-Maßnahmen.

Generell untersuchen Mechanismen, die zum Tracking genutzt werden, woher die Besucher einer Website kommen, wie genau das Verhalten und die Aktionen auf der Plattform aussehen und gegebenenfalls auch, was nach dem Verlassen der Seite geschieht. Grundlegend gibt es zwei verschiedene Methoden, mit deren Hilfe Tracking durchgeführt wird.

HARTING nutzt Tracking-Mechanismen zur Reichweitenmessung bzw. -analyse und für die Personalisierung von Angeboten. Sind Sie registrierter und angemeldeter Nutzer, nutzt HARTING Tracking-Mechanismen darüber hinaus zur Profilbildung.

 

Reichweitenmessung und -analyse

Reichweitenmessung und -analyse (auch Clickstream-Analyse, Datenverkehrsanalyse, Traffic-Analyse, Web-Analyse, Web-Controlling usw.) ist die Sammlung von Daten und deren Auswertung bzgl. des Verhaltens von Besuchern auf Websites. Ein Analysemechanismus untersucht typischerweise, woher die Besucher kommen, welche Bereiche auf einer Internetseite aufgesucht werden und wie oft und wie lang einzelne Unterseiten und Kategorien angesehen werden. Sie dient vor allem der Optimierung der Website und zur besseren Erreichung von bestimmten Zielen (z. B. Vermehrung von Seitenaufrufen, Besuchsfrequenzen, Newsletter-Abonnements). Grundlegend kann bei der Web Analyse zwischen Auswertungsverfahren zur permanenten Messung der Seiten-Effektivität sowie Methoden zur Auffindung von Schwachpunkten in der Website und Verbesserungsmöglichkeiten unterschieden werden.

 

Cookies

Wir setzen in unserer Website so genannte Cookies ein. Dies sind im wesentlichen kleine Textdateien, die auf dem vom Besucher genutzten Rechner, Tablett oder Smartphone gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. HARTING nutzt Cookies z. B. um Präferenzen der Besucher zu erkennen und die Website entsprechend optimal gestalten zu können.

Der Einsatz von Cookies ermöglicht eine Erleichterung der Navigation und bietet ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit einer Website. Cookies helfen uns ebenfalls bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche unseres Internetangebots. Sie erlauben es, Informationen über einen bestimmten Zeitraum vorzuhalten und den Computer des Besuchers zu identifizieren. Zur besseren Benutzerführung und individuellen Leistungsdarstellung setzen wir permanente Cookies ein. Ferner verwenden wir so genannte Session-Cookies, die automatisch gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent.

 

Wir verwenden auf unserer Webseite folgende fünf Kategorien von Cookies:

  • notwendige Cookies
  • Performance Cookies
  • Funktionalitäts-Cookies
  • Personalisierungs-Cookies
  • Targeting Cookies.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind notwendig, damit Sie sich auf der Website bewegen und ihre spezifischen Funktionen nutzen können. Zum Beispiel werden diese Cookies eingesetzt, wenn Produkte in den Warenkorb gelegt werden, um danach die Website verlassen zu können und bei einer Rückkehr immer noch auf die Produkte im Warenkorb zugreifen zu können.

Performance Cookies: Diese Cookies erfassen Informationen darüber, wie Besucher eine Website nutzen, zum Beispiel, welche Seiten sie am Häufigsten aufrufen und ob sie Fehlermeldungen von Websites erhalten. Diese Cookies erheben keine Daten, anhand derer Besucher identifiziert werden können. Alle mit Hilfe dieser Cookies erhobenen Informationen sind anonym und dienen ausschließlich dazu, die Funktionalität und den Service der Website zu verbessern. Wir verwenden Performance Cookies daher, um Statistiken darüber zu erstellen, wie unsere Website genutzt wird und zu sehen, wie effektiv unsere Werbekampagnen sind.

Funktionalitäts-Cookies: Sie dienen zur Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Dienste, z. B. wenn Sie ein Video anschauen möchten. Funktionalitäts-Cookies dienen auch dazu, Einstellungen beizubehalten, die Sie auf der Website vornehmen (z. B. Location). Diese Cookies sind nicht in der Lage, Ihr Browsing auf anderen Websites zu verfolgen und können nicht nachvollziehen, wo Sie im Internet außerhalb unserer Website gesurft haben. Ohne diese Cookies können wir bestimmte von Ihnen angeforderte Dienste nicht für Sie bereitstellen.

Personalisierungs-Cookies: Wir verwenden Personalisierungs-Cookies, um Sie bei einem erneuten Besuch unserer Website wiederzuerkennen und um Inhalte zu personalisieren und Ihre Einstellungen zu speichern (zum Beispiel der von Ihnen bevorzugten Sprache).

Targeting Cookies: Diese Cookies werden verwendet, um Werbung noch gezielter auf Sie und Ihre Interessen abzustimmen. Sie dienen auch dazu einzuschränken, wie oft Sie eine Werbeanzeige zu sehen bekommen, die Wirksamkeit einer Werbekampagne zu messen und das Verhalten von Personen nach dem Betrachten einer Anzeige zu verstehen. Targeting Cookies werden üblicherweise von Werbenetzwerken mit der Zustimmung des Website-Betreibers auf dessen Seiten platziert. Sie erkennen, dass der Nutzer eine Website besucht hat und geben diese Information an andere, z. B. werbebetreibende Unternehmen, weiter. Oft sind sie mit einer Website-Funktionalität verknüpft, die von diesem Unternehmen bereitgestellt wird. Wir verwenden Targeting Cookies daher, um eine Verknüpfung mit sozialen Netzwerken herzustellen. Diese können dann die Informationen über Ihren Besuch weiterverwenden, um die Werbung auf anderen Websites gezielt auf Sie zuzuschneiden und um den von uns genutzten Werbenetzwerken Informationen über Ihren Besuch zur Verfügung zu stellen. Somit kann Ihnen später auf der Grundlage Ihres Browsing-Verhaltens genau die Werbung vorgestellt werden, die Sie potenziell auch wirklich interessiert.

Targeting-Cookies sind explizit dafür da, den Nutzer zu seinem Surfverhalten passende Werbung einzublenden. Dadurch kann es vorkommen, dass Sie auf anderen Websites Angebote von HARTING eingeblendet bekommen. Im Online-Marketing nennt man dies auch „Re-Targeting“.

Cookie-Speicherung verhindern: Generell können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen „Keine Cookies akzeptieren“ wählen. Alternativ können Sie Ihren Browser auch so einstellen, dass er Sie vor dem Setzen von Cookies fragt, ob Sie einverstanden sind. Zudem können Sie auch einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte den Hilfeseiten Ihres Browsers.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie die Nutzung von Cookies durch Voreinstellungen in Ihrem verwendeten Webbrowser völlig ausschließen, können Sie einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise gar nicht oder nur eingeschränkt verwenden.

Für den Fall, dass Sie Cookies automatisch durch Voreinstellungen löschen, müssen ggf. gesetzte Opt-out-Cookies erneut aktiviert werden.

Sie finden weiterführende Informationen über die verwendeten Cookies in unserer Cookie-Richtlinie.

 

Nutzungsbasierte und / oder personalisierte Angebote

Unsere Angebote sollen für unsere Nutzer so nützlich und interessant wie möglich sein. Zu diesem Zweck unterbreiten wir Angebote und Produktempfehlungen, die möglichst den persönlichen Interessen entsprechen (personalisierte und / oder nutzungsbasierte Angebote). Wir verwenden Cookies und andere Technologien zur Erfassung dieser Daten.

Nutzungsbasierte Online-Werbung: Unsere Website bzw. die verlinkende Website, von der ein Nutzer stammt, erhebt und verarbeitet das Nutzungsverhalten eines Besuchers. Dieser profitiert, indem die generierte Werbung zu bestimmten Interessengebieten passt – es wird insgesamt weniger zufällig gestreute Werbung angezeigt. Zur Erfassung des Nutzungsverhaltens wird ein Cookie auf dem Rechner des Nutzers gespeichert.

Für die Datenerfassung zur Auslieferung von nutzungsbasierter Online-Werbung verwenden wir die folgenden Tools:

  • Google Analytics
  • Google AdWords
  • Google Tag Manager

Datenschutzinformationen des Anbieters

https://policies.google.com/privacy?hl=de

Widerspruchsmöglichkeit (Opt-out)

http://bit.ly/1Q6YkQI

Auf der Website youronlinechoices.com können Sie weitere Informationen zu Cookies und den einzelnen Anbietern nachlesen. Sie haben dort auch die Möglichkeit, der nutzungsbasierten Online-Werbung durch einzelne oder durch alle Tools zu widersprechen.

 

Reichweitenmessung und -analyse durch Google Analytics

Zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website erstellen wir pseudonyme Nutzungsprofile mithilfe von Google Analytics, einem Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google verwendet Cookies, um eine Analyse der individuellen Benutzung der Website zu ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da wir die IP-Anonymisierung auf dieser Website aktiviert haben, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch zuvor innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Im Auftrag von HARTING wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website für uns auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Reichweitenmessung, -analyse und Profilbildung verhindern

Sie können die Reichweitenmessung sowie die Erstellung von Nutzungsprofilen (pseudonym oder personalisiert) durch Google Analytics jederzeit verhindern. Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dazu zur Verfügung:

Sie können der Speicherung der für die Profilbildung verwendeten Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, wie oben dargestellt, verhindern.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, ein „Opt out-Cookie“ zu setzen, dass Sie unter folgendem Link finden können: Google Analytics deaktivieren. Die Webanalyse wird allerdings nur so lange nicht ausgeführt, wie das Opt out-Cookie vom Browser gespeichert wird.

Je nach verwendetem Browser haben Sie zudem die Möglichkeit, ein Browser-Plugin zu installieren, welches das Tracking verhindert. Installieren sie einfach das dort abrufbare Browser-Plugin.

 

Datensicherheit

Wir weisen darauf hin, dass der Schutz der personenbezogenen Daten für die Übertragung innerhalb des Internets nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann. Dritte sind unter Umständen technisch in der Lage, unbefugt in die Netzsicherheit einzugreifen und den Nachrichtenverkehr zu überwachen. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass die Übermittlung von Daten per E-Mail grundsätzlich unverschlüsselt erfolgt.

 

Aufbewahrungsdauer

HARTING speichert personenbezogene Daten, die zu Geschäftszeck erhoben wurden, solange dies für das Geschäftsverhältnis erforderlich ist und wird die Daten so dann löschen. Eine geschäftliche Erforderlichkeit besteht spätestens dann nicht mehr, wenn alle Ansprüche, die aus dem Geschäftsverhältnis folgen können, nach den allgemeinen Vorschriften verjährt sind. Dies ist im Zweifel 10 Jahre nach dem letzten Geschäftsvorfall anzunehmen. Hat HARTING personenbezogene Daten erhalten und kommt es zu keinem Geschäftsvorfall, so werden die Daten spätestens nach 3 Jahren gelöscht. Selbstverständlich wird HARTING die Daten ebenfalls löschen, wenn ein Geschäftszweck nicht oder nicht mehr besteht und der Nutzer seine Einwilligung widerruft.

 

Auskunfts-, Berichtigungs- und Informationsrechte

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie dem Zweck der Speicherung. Weiterhin haben Sie ein Recht auf Berichtigung und Löschung Ihrer Daten (das Recht auf „vergessen werden“).

Über die folgenden Links besteht zusätzlich die Möglichkeiten, die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten durch die HARTING Technologiegruppe gemäß Artikel 13 & 14 der EU Datenschutz-Grundverordnung aufzurufen:

  • Datenschutzhinweise für Kunden, Distributoren, Interessenten und Lieferanten
  • Datenschutzhinweise für die HARTING Mitarbeitenden und Bewerber
  • Datenschutzhinweise für Besucher von HARTING

 

Widerruf

Sie können eine einmal erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten jederzeit schriftlich oder elektronisch widerrufen. Gleiches gilt, wenn Ihre personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO verarbeitet werden.

Widerruf per E-Mail: datasecurity_de@HARTING.com

Widerruf per Post: z. Hd. Herr Dr. Laker, HARTING Stiftung & Co. KG, Marienwerderstraße 3, 32339 Espelkamp

Im Falle Ihres Widerrufs der Speicherung und der Verarbeitung Ihrer Daten kann die Firma HARTING Deutschland GmbH & Co. KG bestimmte Dienste, wie z. B. die Teilnahme an Gewinnspielen, nicht mehr erbringen.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten. Dies gilt nicht, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

 

Beschwerdestelle

Es besteht weiter jederzeit ein Beschwerderecht bei der jeweiligen Aufsichtsbehörde zum Datenschutz. Dazu wenden Sie sich bitte an die/den Landesbeauftragte/n für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf – Post: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf.

 

Gültigkeit der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu verändern oder anzupassen. Diese Erklärung wurde zuletzt geändert am 06. August 2018.