Zustandsbasiertes Instandhaltungsmanagement


Die modulare Softwarelösung isproNG unterstützt in allen Bereichen des Instandhaltungs-Prozesses: Störungsmeldung, Planung, Auftragsverwaltung, Ersatzteilbewirtschaftung, Dokumente-Management und Sensorik.

Zielsetzung
  • Maximale Produktivität durch hohe Anlagenverfügbarkeit dank transparentem und koordiniertem Instandhaltungsprozess
  • Geplante und zustandsorientierte Instandhaltung nach effektivem Verschleiss, Intervall, und Betriebsstunden
  • Reduktion von Störungen, unplanmässigen Reparaturen und Hektik im IH-Alltag
  • Einfachere und zielgerichtete Fehleranalyse dank mobilem Zugriff auf Information über Anlagenzustand und Dokumentation über Tablet, App oder Web-Client
  • Solide Datenbasis zur Optimierung des IH-Prozesses
Leistungsumfang
  • Bedarfsgerechte Implementierung von Instandhaltungsmanagement nach DIN 31051
  • Anbindung von Sensorik und Anlagensteuerung an IH-Managementsystem
  • Entwicklung von individuellen Ergänzungen in Datenerfassung, Schnittstellen und Visualisierung
Vorteile
  • Klare Verantwortung – durchgängige IH-Lösung aus einer Hand
  • Höhere Anlagenverfügbarkeit, geringere Stillstandzeiten
  • Effiziente und nachvollziehbare IH-Prozesse
  • Transparente Kostenkontrolle, optimale Ersatzteilbewirtschaftung

Professionelles Instandhaltungsmanagement ist ein Garant für einen sicheren und produktiven Betrieb. Plötzliche Anlagenstillstände, Lieferverzögerungen und hektische Reparaturaktionen lassen sich durch regelmäßige, geplante Instandhaltung vermeiden. Mit MICA und isproNG bietet Exelor eine durchgängige, zuverlässige Lösung für zustandsbasiertes Instandhaltungsmanagement aus einer Hand. Damit erreichen Anwender die nächste Ebene im Instandhaltungsmanagement: Anlagenzustand in Echtzeit im Managementsystem.

Instandhaltungsmanagement mit Software unterstützen

Instandhaltungs-Management, IoT, Industrie 4.0, MICA, isproNG
Systemübersicht Instandhaltungs-Management nach Industrie 4.0

Die modulbasierte Softwarelösung isproNG unterstützt in der Organisation der Tätigkeiten und deckt alle Bereiche des IH-Prozesses ab: Störungsmeldung, Planung, Auftragsverwaltung, Ersatzteilbewirtschaftung, Dokumente-Management und Sensorik.

Die MICA-Plattform erfasst über EtherCAT die Sensordaten der Anlage wie Druck, Temperatur und Lagerzustand. Die MICA Gateway-Applikation übernimmt eine Vorverarbeitung der Daten und stellt diese über OPC UA zur Verfügung. isproNG greift die Daten ab und aggregiert sie. Das frei konfigurierbare Benachrichtigungssystem von isproNG setzt automatisch Meldungen, Emails oder SMS ab.

Der Einsatz moderner Technologien wie Tablets, NFC, Barcodes und Datenbrille erleichtert darüber hinaus das Arbeiten und steigert die Effizienz. Dem Anlagenverantwortlichen stehen alle aufgezeichneten Daten dank der mobilen isproNG-Applikation direkt vor Ort zur Analyse zur Verfügung.

Visualisierung von Sensoren und Zustandsdaten
Integration von Sensordaten in isproNG
Exelor Logo

Über uns

Exelor ist ein Schweizer Engineering-Unternehmen für individuelle Software- und Elektroniklösungen, sowie Vertriebs- und Supportpartner für Instandhaltungsmanagement in der Industrie.
Autor Daniel Giezendanner
Telefon +41 31 919 19 19